Filmplakate

Zu meinem letzten Geburtstag habe ich ein Abo einer Kinozeitschrift geschenkt bekommen. Früher ständige und leidenschaftliche Kinogängerin gewesen, hat sich diese Passion bis heute erhalten, nur, dass ich nicht mehr so viel ins Kino gehe. Aber Filme, Kino und die Geschichten Drumherum faszinieren mich nach wie vor.

Beim Lesen und Blättern und Staunen lese ich einen Bericht über die Irritationen auf Filmplakaten, und ja – die mir natürlich auch schon immer aufgefallen sind.

Da zeigen sich alle Helden bzw. Hauptdarsteller auf dem Cover bzw. Filmplakat, aber die Namen darüber passen nicht 1 : 1 zu den darunter gezeigten Personen.

Und endlich – nach all den Jahren der Unwissenheit – hat sich ein für mich noch nicht gelüftetes Geheimnis, was keines ist, erklärt.

Die Reihenfolge der aufgeführten Namen steht in direktem Zusammenhang mit der erhaltenen Gage.

Und natürlich muss die „wichtigste“ Person dann im Bild auch auf der Mitte sein, so kommt es dann, dass der Name dann eher links steht, und die dazu passende Person eher in der Mitte oder so.

 

Tata!

Jetzt sind wir wieder alle schlauer.

Hast du das gewusst?

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.