Ist das so? # 3

 

Der eigentliche und ungeschmälerte Genuss einer Reise

beginnt erst in dem Augenblick,

in dem wir uns ihrer als etwas Vergangenes erinnern.

(Johann Friedrich von Schiller)

 

Ist das so?

 

Ja, so ist es!

 

Natürlich ist die Vorfreude wunderbar und spannend.

Und die eigentliche Reise ist aufregend, neu und inspirierend.

 

Aber die Erinnerungen an die erlebte Reise bleiben bildhaft im Gedächtnis.

Sie beeindruckt und wirkt noch viele Jahre nach:

Momente, Begegnungen, Gefühle, Geschmäcker, alles Erlebte ist für immer im Herzen verankert.

 

Johann Christoph Friedrich Schiller, ab 1802 von Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar; † 9. Mai 1805 in Weimar), war ein Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dramatiker, Lyriker und Essayisten. (Wikipedia)

Loading Likes...

2 thoughts on “Ist das so? # 3

  1. Manchmal jedoch sind die direkten Erlebnisse in ihrer Fülle an Glück und Seligkeit nicht zu übertreffen. Kommt auch drauf an, mit wem man unterwegs ist. Bisweilen zeigt sich wahre Freude und Schönheit erst, wenn man Störfaktoren aus der Erinnerung verbannt hat.

    1. Da stimme ich dir zu. Das direkte Erleben ist nicht in Gedanken wiederholbar, aber es ist schön, wenn man sich dann an genau einen dieser Momente fast lebhaft erinnern kann.
      So stehe ich heute noch mit geschlossenen Augen – gefühlt aber in echt – an einem See, lausche der Musik im Hintergrund, nehme den warmen Wind war und den Geschmack vom Apfelwein, den ich kurz vorher getrunken habe. Stimmengewirr um mich herum und das Geräusche der Mühlräder.
      Diesen Augenblick habe ich mir aus Neuseeland mitgebracht und ich kann ihn immer wieder abrufen und ihn spüren. Ich habe dies bewusst vor Ort gemacht, den Moment aufgesogen, eingesogen und verinnerlicht, und es hat geklappt, ich kann ihn hier reaktivieren und wahrnehmen. So geht es mir mit anderen Momenten auch. Das ist schöner als jedes Foto.
      Gruß an dich, Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.