Stage of life – Bühne frei für das Leben – Biografisches Theater

Das Improvisatorische Theater „ Stage of Life“ überrascht immer auch mit persönlichen Bezügen und autobiografischen Aspekten, die sich beim Spiel auf der Bühne zeigen. Dies ist das Verblüffende und auch Erfrischende dieser Methode, denn es „passiert einfach“ ohne vorher durchdacht und analysiert zu sein. Alles entsteht aus unserem eigenen biografischen Erfahrungsschatz.

Wie sieht es nun aus, wenn biografische Anteile mit Intension ins Spiel gebracht werden, um als Bausteine im künstlerischen Prozess verarbeitet zu sein?

Ein Perspektivwechsel findet statt, der den Spieler weg von der eigenen Betroffenheit, hin zur objektiven künstlerischen Betrachtungsweise führt. Aus der entstandenen Objektivität heraus fügen sich biografische Fragmente der Teilnehmer in neuem Kontext zusammen und lassen ein Gesamtwerk entstehen, das geprägt ist von der Tiefe unserer persönlichen Erinnerungen.

 

 

5./6. Oktober 2019

Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 10 – 17 Uhr

jeweils incl. Mittagspause (Anreise Freitag möglich)

 

In Tießau, im Wendland

 

 

Unterbringung und Verpflegung mitbuchbar.

Kosten 160,- Euro + Pensionskosten + Verpflegung

(max. 10 TN)

Anmeldebestätigung wird per Email zugesandt nach Eingang der Kursgebühr.

Leitung: Petra Köhler, Dozentin für Stage of Life Improvisationstheater, Theaterpädagogin, Schauspielerin, Regie und Projektleitung im Freien Theaterbereich

 

Kontakt, Anmeldung und weitere Infos bei:

Petra Köhler

Mobil: 0177-4209243

E-Mail: stageoflife@gmx.de
auch zu finden bei Facebook unter Stage of life

 

 

 

Text und Fotos: © Petra Köhler – Stage of life

—————————————————————————————————————————

Folgekurs im September (Das Spiel mit der Maske) ist bereits ausgebucht und im November (Schatten-Theater) sind noch einige Plätze frei. Nähere Informationen bei Petra Köhler, Kontaktdaten siehe oben.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.