Viel Gemüse

Dieses Jahr war ein Versuchsjahr für Gemüseanbau.

Wir hatten ein kleines Stück Land auf der Viehkoppel hinterm Haus gepflügt und dann Kohlrabi, Radieschen, Brokkoli und Blumenkohl, Zwiebeln, Möhren, Salat und Kürbissen gesät. Also je nach Pflanze kam das Saatgut oder die Jungpfanze in den neuen Acker.

Es wurden viele Kohlrabis reif, jede Menge Radieschen und Zwiebeln und Möhren und wir haben den ganzen Sommer Salat gehabt, der echt sehr lecker war.

Gegen die vielen Blumenkohlköpfe kamen wir nicht mehr an und jetzt ist unsere Kühltruhe gefüllt mit frische geerntetem Blumenkohl, der reicht jetzt erstmal für die nächsten Monate. Und Kürbisse haben wir auch so viele, die erste frische selbst gemachte Kürbissuppe war einfach köstlich.

Für die Zukunft werden wir nur noch für uns selbst – und dann natürlich wesentlich weniger – anbauen – ein 2. Standbein im Gemüsebau kommt nicht mehr infrage. War ja auch ein Versuch und der hat uns gezeigt, dass es reicht, wenn wir für uns selbst zeitversetzt die leckeren Gemüsesorten anbauen.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.